Handchirurgie am UKM Marienhospital Steinfurt

Die Handchirurgie befasst sich mit Verletzungen, Krankheiten und Fehlbildungen der Hand.
Aufgrund der differenzierten Anatomie der Hand und dem komplexen Zusammenwirken aller Strukturen hat sich die Handchirurgie als Spezialgebiet entwickelt, um die Einschränkung der Funktion der Hand nach Verletzungen oder Infektionen bei degenerativen Veränderungen und Erkrankungen möglichst auf ein Minimum zu reduzieren.

Aufgrund der Feinheit der Strukturen kommen hier die Lupenbrille und das Operationsmikroskop zum Einsatz. Die meisten planbaren Operationen können ambulant durchgeführt werden.

Kontakt

Terminvergabe Sprechstunden
+49 2552 79-1644

Terminvergabe Privatsprechstunde
+49 2552 79-1404

Sekretariat Durchgangsarzt (D- Arzt- Verfahren)
+49 2552 79-4094

Gutachtenstelle
+49 2552 79-1404

E-Mail
unfallchirurgie(at)­ukm-mhs(dot)­de

 
 

Ansprechpartner

Klinik für Chirurgie
Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Handchirurgie
UKM Marienhospital Steinfurt

Mauritiusstraße 5
48565 Steinfurt
 

Chefärztin
Dr. med. Britta Wieskötter